Wir versenden in DPD 12er / 6er Kisten ab einer Mindestbestellmenge von 12 Flaschen:

  • Mindestbestellmenge: 12 Flaschen

  • Versandeinheit: 6 und 12-Flaschen Kartons (Wir bitten immer in vollen Kartons zu bestellen: 12, 18, 24, 30, ... )

Abholung ab Hof ist ab 6 Flaschen möglich.

Vor einem persönlichen Besuch in unserem Keller bitten wir um telefonische Terminvereinbarung.

Wichtiger Hinweis auf unsere Vinothekenweine: Einige ältere Weine sind in der Liste nicht enthalten, können aber gerne in unserem Weinkeller verkostet und auch noch gekauft werden. Alle unsere Weine reifen in einem tiefen, natürlichen Sandkeller bei konstant 10° Grad Celsius und 85% Luftfeuchtigkeit.

Filter
Chardonnay Reserve, 2019, Ried Antlasbergen
Eleganz par Excellence – diesen wunderbar eleganten Chardonnay haben wir bewusst so angelegt, dass er seine österreichische Herkunft nicht leugnet. Für das Weinerlebnis bedeutet das: Fruchtigkeit in der Nase und weiches Umschmeicheln des Gaumens. Notwendig ist hierzu eine penible Selektion der Trauben und saubere Arbeit bei der Vergärung, Lagerung auf der Feinhefe und bewusster Verzicht auf Barriquefässer (stattdessen ein großes, gebrauchtes Holzfass).Kostnotiz: Wunderbare Fruchtanklänge in der Nase, nach Apfelfrucht und exotischen Fruchtnoten, gepaart mit seidiger Textur am Gaumen, etwas Brioche, sowie zart mineralisch-salzig im Finale. Unbedingt auf Lager legen, der Wein verfügt über ein großartiges Entwicklungspotential!ERNTE: Ende September durch händische SelektionAUSBAU: Stahltank & großes Holzfass (10 Monate)ALKOHOL: 13,5 %volRESTZUCKER: trockenSPEISEEMPFEHLUNG: roter Fisch wie Thunfisch, Pilzgerichte, Rind, Innereien, Schmorgerichte

8,00 €*
Chardonnay Reserve, 2020, Ried Antlasbergen
Das sagt der Falstaff (91-93 Punkte): Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Feine gelbe Tropenfrucht, ein Hauch von Ananas und Mango, zarte Birnenfrucht, Anklänge von Biskuit. Saftig, elegant, gelbe Apfelfrucht, finessenreicher Säurebogen, dezente Fruchtsüße im Abgang, gute Länge, zitroniger Touch, sicheres Entwicklungspotenzial.ALKOHOL: 13,5 %volRESTZUCKER: trockenSPEISEEMPFEHLUNG: roter Fisch wie Thunfisch, Pilzgerichte, Rind, Innereien, Schmorgerichte

8,00 €*
Chardonnay, Grande Reserve 2015, Ried Atlasberg
Leuchtendes Gelbgrün, exotische Frucht, cremige dichte Struktur, dezente Mineralik, sehr fein und ausgewogen, langer Nachhall.Alk. 14,5 vol%, trocken

9,50 €*
Chardonnay, Reserve 2018, Ried Atlasberg
Der Schmeichler – feine nussige Nuancen in der Nase, angenehm weich am Gaumen. Der Jahrgang 2018 formte angenehm milde Weine, ein cremiger Chardonnay mit kraftvollem Finish!ERNTE: Ende September durch händische SelektionAUSBAU: Stahltank und großes Holzfass (10 Monate)ALKOHOL: 14%volRESTZUCKER: trockenSPEISEEMPFEHLUNG: Schmorgerichte, Pilzgerichte, Rind, InnereienLAGE: Ried Antlasbergen (Link Lagenbeschreibung)

8,00 €*
Cuvée Chardonnay/Pinot blanc, Reserve 2016
Helles Grüngelb, Silberreflexe, zarte Grapefruitzesten, elegante Textur, eingebundene Säure, mineralisch salzig im Abgang, gute Länge.Alk.13,0 vol%, trocken

7,50 €*
Gelber Muskateller, 2020, Riede Antlasbergen
Dezente Aromatik & belebend frisch – so präsentiert sich unser Gelber Muskateller, der speziell jene Genussmenschen überrascht, welche nicht primär dem Muskateller zugeneigt sind. Ziel war es, einen Muskateller zu kreieren, welcher die Erwartung der Nase im Geschmack fortsetzen kann: In der Nase feine Holunderblütenanklänge sowie ein floraler Touch, am Gaumen belebende Frische nach Zitrusfrüchten und Muskat. ERNTE: Anfang September durch händische Selektion AUSBAU: Stahltank ALKOHOL: 12,5 %vol RESTZUCKER: trocken SPEISEEMPFEHLUNG: Gemüse & Salat, leichte asiatische Gerichte

6,50 €*
Gewürztraminer, Reserve 2016, Ried Atlasberg
Helles Grüngelb, Goldreflexe, mit feinen Gewürznuancen unterlegtes Rosenholz, etwas Nelke, rund und geschmeidig am Gaumen.Alk. 13,5 vol%, trocken

8,70 €*
Grüner Veltliner, DAC 2020, „Mailberger Bündnis“
Unser Klassiker: ein würziger Mailberger, wie er im Buche steht! Unser Veltliner präsentiert sich unkompliziert und vielseitig einsetzbar, mit einer klassischen Würze sowohl in der Nase als auch im Gaumen, unterlegt mit gelber Frucht.Das Mailberger Bündnis ist eine Anlehnung an die Versammlung der Stände im Schloss Mailberg. Zu diesem denkwürdigen geschichtlichen Ereignis im Jahre 1451, hatte es natürlich am bekannten Mailberger Wein nicht gemangelt, sodass feierlich der Mailberger Bund geschlossen werden und in die Geschichtsbücher eingehen konnte. Unser Veltliner DAC knüpft an diese klassische Weißweintradition an, ein Wein für alle Fälle, für geschichtsträchtige Momente, als auch für Zeit mit Freunden!ERNTE: Mitte September durch händische SelektionAUSBAU: 6 Monate im StahltankALKOHOL: 13%volRESTZUCKER: trockenSPEISEEMPFEHLUNG: Wiener Küche, gebackenes (Fleisch, Fisch, Gemüse)

6,50 €*
Grüner Veltliner, Grande Reserve 2017
Ried Hundschupfen, Mittleres Gelbgrün, weiße Tropenfrucht, gut eingebundene Säure, leicht cremig, Mangonoten im Abgang.Alk. 14,5 vol%, trocken

9,50 €*
Grüner Veltliner, Reserve 2019, Ried Hundschupfen
Unser Premium Veltliner aus der bekanntesten Lage Mailbergs, der Ried Hundschupfen.Auf dem sandigen Südhang reifen extraktreiche und langlebige Veltliner.Mit feiner Kräuterwürze unterlegte weiße Apfelfrucht in der Nase, am Gaumen dann merkliche Mineralität. Saftig und voll im Geschmack, integrierter Säurestruktur, feine Fruchtsüße im Abgang.ERNTE: Ende September durch händische SelektionAUSBAU: Stahltank und großes Holzfass (10 Monate)ALKOHOL: 14 %volRESTZUCKER: trockenSPEISEEMPFEHLUNG: in seiner Vielschichtigkeit ein vielfältiger Speisenbegleiter

8,00 €*
Grüner Veltliner, Reserve 2020, Ried Hundschupfen
Unser Premium Veltliner aus der bekanntesten Lage Mailbergs, der Ried Hundschupfen. Auf dem sandigen Südhang reifen extraktreiche und langlebige Veltliner. Der 2020er eröffnet in der Nase mit feiner Kräuterwürze, am Gaumen dann merkliche Mineralität. Saftig und voll im Geschmack, integrierter Säurestruktur, im Abgang wieder würzig mit einem Hauch Tabak. Unsere Empfehlung: sehr gutes Entwicklungspotential - schon jetzt ein paar Flaschen sichern, der (geschmackliche) Ertrag wird Sie erfreuen! ERNTE: Ende September durch händische SelektionAUSBAU: Stahltank und großes Holzfass (10 Monate)ALKOHOL: 13,5 % vol.RESTZUCKER: trockenSPEISEEMPFEHLUNG: in seiner Vielschichtigkeit ein vielfältiger Speisenbegleiter

8,00 €*
Rheinriesling, Qualitätsw. 2016, Ried Hundschupfen
Revival des Kabinetts! Er ist wieder da, Kabinett der Sorte Riesling ist wieder angesagt. Unser Riesling 2016 bietet die feine Mineralik der Ried Hundschupfen, eine feine Reife, sowie ein animierendes Säurespiel. Krissi´s Lieblingswein!ERNTE: Ende September durch händische SelektionAUSBAU: 8 Monate im StahltankALKOHOL: 12,5%volRESTZUCKER: trockenSPEISEEMPFEHLUNG: Gemüse, Fisch, Salate und sommerliche VorspeisenLAGE: Ried Hundschupfen (Link Lagenbeschreibung)

7,00 €*
Riesling, Reserve 2020, Ried Hundschupfen
Der Mineralische – mit diesem Riesling treten wir den Beweis an, dass in Mailberg große Rieslinge gekeltert werden können! Neben einer zarten Pfirsichnote ist elegante Zitrusfrucht erkennbar. Der mittlere Körper wirkt bemerkenswert leichtfüßig und elegant, deutliche Mineralik und klassisch-angenehmer (Riesling-)Säurebogen, zitroniger Touch im Nachhall. ERNTE: Ende September durch händische Selektion AUSBAU: Stahltank (10 Monate) ALKOHOL: 13,0 %vol RESTZUCKER: trockenSPEISEEMPFEHLUNG: Fisch und Meeresfrüchte, Frühlings- und Sommergemüse, Spargel

7,70 €*
Weißburgunder, Reserve 2013, Ried Atlasberg
Helles Gelbgrün, feiner nussiger Touch, Feuerstein, feiner Säurebogen, ein facettenreicher Speisenbegleiter.Alk.13,5 vol%, trocken

9,50 €*
Weißburgunder, Reserve 2020, Ried Antlasbergen
Eleganter Burgunder aus dem Weinviertel! Wir heben mit unserem Weißburgunder die Sorte in den Vordergrund: Wunderbare Aromen nach Birne und Mandel prägen diesen Wein, feine Mineralik sorgt für eine zarte Gliederung im Geschmackserlebnis. Bewusst verzichten wir auf einen dominanten Barrique Ausbau, stattdessen durfte unser Burgunder behutsam, ohne Zutun und Einflüsse, im großen Holzfass lagern. Eine Stilistik, die unseren Geschmack trifft, in die Region passt, und übrigens auch von spezialisierten Betrieben aus dem Burgund wieder forciert wird. Kostnotiz: Helles Grüngelb, Silberreflexe. Ein Hauch von frischer Ananas, zart nach Wiesenkräutern, feiner Touch von Orangenzesten, einladendes Bukett. Komplex, stoffig, frische Birnenfrucht, lebendig strukturiert, bleibt gut haften, ein vielseitiger Speisenbegleiter mit Zukunftspotenzial. ERNTE: Ende September durch händische Selektion AUSBAU: Stahltank & großes Holzfass (10 Monate) ALKOHOL: 13,5 %vol RESTZUCKER: trocken SPEISEEMPFEHLUNG: Fischgerichte, helles Fleisch, Schmorgemüse

8,00 €*